• en
  • ru
  • hu
  • de

EINLADUNG UND AUFRUF ZUR TEILNAHME ALS REFERENT/IN

EINLADUNG UND AUFRUF ZUR TEILNAHME ALS REFERENT/IN

Alle zwei Jahre findet in Budapest die Eisenbahn-Fachkonferenz InnoRail Budapest statt. Diese Veranstaltungsreihe wurde 2013 von ungarischen Fachleuten, die sich für den Eisenbahnverkehr engagieren, ins Leben gerufen, um gemeinsam Überlegungen über die heutige Situation der Eisenbahn im Interesse ihrer Zukunft anzustellen.
Heute besteht kein Zweifel mehr, dass diese zu einer Tradition gewordene Konferenz ihr Ziel erreicht hat, in dem sie zu einem wahren Forum für den Gedankenaustausch unter Experten verschiedener Fachgebiete, für die Erörterung praktischer Probleme sowie die Vorstellung und Besprechung neuer Entwicklungen, Instrumente und Methoden geworden ist.

Hiermit möchten wir Sie zur nunmehr bereits 4. Konferenz, der Innorail 2019, herzlich einladen.

Zu den wichtigsten Prioritäten der EU zählt auch weiterhin der Ausbau eines sicheren, modernen und integrierten Eisenbahnnetzes, durch das die Wettbewerbsfähigkeit des Eisenbahnverkehrs erhöht werden kann. So zügig wie lang nicht mehr wird auch in Ungarn die Verkehrsinfrastruktur weiter ausgebaut. Sowohl Bahngleise und Zugbeeinflussungssysteme als auch Fahrzeuge erleben derzeit einen Generationswechsel.

Da eine Steigerung der Bahnauslastung die Fachleute in ganz Europa noch vor weitere Aufgaben stellt, sind auch künftig wettbewerbsfähige Entwicklungen im Bereich der umweltschonenden Eisenbahn, die den Straßenverkehr entlastet und das Rückgrat des öffentlichen Verkehrs bildet, erforderlich. Zu diesem Zweck werden Mittel in beispielloser Höhe aufgewendet.

Zu deren effizientem Einsatz möchten wir mittels einer internationalen, europäischen Eisenbahnkonferenz beitragen. 

Offzielle Konferenzsprachen sind: Englisch, Ungarisch, Deutsch – NEU!

Am 1. Tag der Konferenz sind eine Plenartagung und an den zwei folgenden Tagen parallele Sektionssitzungen zu den Themen INFRASTRUKTUR und UMWELTBEWUSSTSEIN Im EISENBAHNVERKEHR vorgesehen.

Das vorgesehene Fachprogramm der Konferenz umfasst folgende Themenbereiche:

Daher können auch Vortragszusammenfassungen (Abstrakte) zu diesen Themen in den obigen drei Sprachen eingeschickt werden.

  • Verkehrspolitische Richtungen, Strategie, Regulierungsumfeld und wirtschaftliche Fragen bei der Weiterentwicklung der Eisenbahninfrastruktur
  • Struktur, Bau, Instandhaltung und Betreibung von Bahnstrecken
  • Smarte Lösungen in der Eisenbahninfrastruktur.
  • Risiken, Sicherheit und Zuverlässigkeit im Bereich der Eisenbahninfrastruktur
  • Smarte Lösungen im Bereich Fahrgastservice
  • Umweltbewusstsein im Eisenbahnverkehr – moderne Energieversorgungs- und Antriebssysteme

Zur Konferenz erwarten wir aus dem In- und Ausland Betreiber, Industriepartner, Wissenschaftler und Planer sowie Experten aus Theorie und Praxis in den Fachgebieten Eisenbahninfrastruktur und Fahrzeuge.